„Zwischen den Jahren“ – Gespräche vom Sofa

Auf manchen Smartphones werden die Verweise zu den Tickets auf dieser Seite nicht angezeigt.
Falls Sie weiter unten keine Tickets sehen, klicken Sie bitte hier.

Haben Sie ein Ticket erworben mit einem Zugangscode und möchten Sie zum Live-Stream wechseln, klicken Sie bitte hier.

Zwischen Sonntag, 27. Dez. 2020 und Sonntag 03. Jan. 2021, täglich um 14:00 Uhr, werden bei uns in Sempach auf dem Sofa, oder mittels Video-Konferenz dazugesellt, kompetente Gäste ein Gespräch über Sprache führen.

Entlang der Rezitation von ein oder zwei ausgesuchten Gedichten Friedrich Hölderlins werden wir versuchen zu beleuchten: die Kraft und die Magie unserer Sprache, den Werkzeugkoffer des Dichters, die in und hinter einem lyrischen Text liegenden Verbindungen zu Philosophie, Kunst und Religion. „Zwischen den Jahren“ bedeutet: kein Stress, kein Format, kein Vertrag. Pur entschleunigte Lust, dazu Kekse, Kerze, Cognac.

“Zwischen den Jahren” – Gespräche über Sprache

27. 12. 2020 14:00 Uhr | Auftakt und Vorstellung des gesamten Projektes

28.12. 14:00 Uhr mit Wolfram Groddeck und Monika Dillier | Heimkunft – Handschrift – Bildsprache

29.12. 14:00 Uhr mit Mark Sattler | Musik und Sprache : Beethoven und Hölderlin

30.12.  14:00 Uhr mit Zoryana Mazko und Boris Previšić | das Gebäude der Sprache, Gedanken aneinander reihen oder ineinander schachteln?

31.12. 14:00 Uhr mit J. Marc Reichow | Kehraus – kehr ein. Diese Krise ist keine Krise der Kunst.

01.01.2021 14:00 Uhr mit Frank und Sandra Otto | Rhythmus – Maaß : Auge   Ohr    und     Spaß an der Freud‘.

02.01. 14:00 Uhr mit Stefan Fuchs | Mach das Auge hören.

03.01. 14:00 Uhr mit Jürg Aebi | Abschluss der Gesprächsreihe, Hölderlin aus Sempach.

Der Live-Stream dauert ca. eine Stunde. Danach laden wir alle Interessierte in eine Konferenz ein, wo wir miteinander in grosser Runde kommunizieren können. Per Kommentartext und per Video.

Hölderlin-Rezitationen – Gedankenwechsel – Material präsentieren und besprechen

In Ruhe und Ausführlichkeit, kompetent, geistreich und meistens in einfacher Sprache.

Heiter zart aus harter Zeit .

Über die online-Ticket-Vermittlung eventfrog .ch können Tickets (in diesem Fall Zugangscodes) erworben werden, die den Live-Stream freischalten. Diese Tickets werden einzeln pro Tag angeboten und in Paketen. Das Komplettpaket umfasst einen Zugangscode, welcher an allen acht Tagen gültig ist, das Geschenkpaket enthält 10 Tickets, eines für sich selbst und mit den anderen neun kann man Freude bereiten.

Unten die Zugänge zum Ticketshop: