Programmheft zur Kino-Performance

Schweiz-Premiere in Luzern und Zürich
30. August – 13. September 2020

  • Die Eichbäume
    17 Hexameter reichen zum Eichen, „als Proëmium zu gebrauchen“.
  • Feiertagshymne (Wie wenn am Feiertage ..)
    eine unvollendete Hymne, ein Entwurf der zentralen Gedanken des Spätwerkes. In der Handschrift geht dieser Entwurf über in erste Teile von „Hälfte des Lebens.“
  • Brod und Wein
    Eine der ganz großen Elegien, 9 Strophen, jede (außer einer) 9 Distichen lang, triadisch gebaut, innerhalb jeder Strophe und außerhalb.
  • Der Jüngling an die klugen Ratgeber
    Sprache des Zorns und artikulierte Erklärungsnotstände gegenüber Schranken und Besserwisserey. Damals Weimar, heute näher am Neckar.
  • Friedensfeier
    von den großen freien Gesängen kann man diesem noch am besten folgen.
  • Nachtgesänge
    Eine neuner-Gedichtgruppe aus sechs in antiker Metrik gestalteten Oden, beschlossen von drei freirhythmischen Gedichten.
  • Menschenbeifall
    Zwei Strophen im asklepiadäischen Maß.
  • Da ich ein Knabe war
    Ein Kleinod der freien Metrik, ein Blick zurück.